Herzlich Willkommen

Blick auf die Martinskirche

Wir wohnen da, wo andere Urlaub machen.
Besuchen Sie uns!

 
Auf diesen Seiten stellt sich Ihnen die evangelische Kirchengemeinde Dornstetten mit Ihren Einrichtungen und Aktivitäten vor.

Sie können sich hier informieren

  • über unser Gemeindeleben,
  • unsere aktuellen Veranstaltungen
  • unsere Missionsprojekte
  • unsere diakonischen Angebote


Sie erfahren alles Wichtige über Taufen, Trauungen und Beerdigungen.
Sie können uns Ihre Terminanfragen mitteilen und Bescheinigungen online bestellen.


Und schließlich öffnet sich Ihnen über unsere Links der Blick in ein weites Feld kirchlicher Angebote. Vielleicht haben Sie Lust, bei uns ehrenamtlich mitzumachen? Dann lassen Sie es uns umgehend wissen!


Wenn Ihnen diese Seiten gefallen haben, oder Sie eine Anregung für uns haben, freuen wir uns, wenn Sie uns schreiben. 
pfarramt.dornstettendontospamme@gowaway.elkw.de

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Luther: Einer mit Ecken und Kanten

    Am 21. und 22. Januar 2017 kommt das Pop-Oratorium Luther nach Stuttgart. Mit dabei: Fast 2.500 Sängerinnen und Sänger aus ganz Baden-Württemberg. Wir waren bei den letzten Proben des Mega-Chors dabei. Außerdem hat Matthias Huttner mit Dieter Falk, dem Produzenten des Stücks, gesprochen.

    mehr

  • Urlaub für die Seele

    Am 14. Januar beginnt in Stuttgart die Tourismus-Messe CMT. Seit über 40 Jahren ist die Ev. Landeskirche in Württemberg dort zusammen mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit einem Stand vertreten. Warum sich die Kirche im Bereich Tourismus engagiert und was christlicher Glaube mit Urlaub zu tun hat erklärt Diakon Karl-Heinz Jaworski.

    mehr

  • Religionsunterricht als Herzenssache

    Oberstudienrätin Amrei Steinfort aus Hechingen wird neue Schuldekanin in den evangelischen Kirchenbezirken Balingen und Tuttlingen. Die 51-jährige folgt auf Ulrike Spähle nach, die im August vergangenen Jahres in den Ruhestand gegangen ist. Wann die künftige Schuldekanin ihr Amt antreten wird, steht noch nicht fest.

    mehr