Dornstetter Kirchenbeitrag

 

„Bestehendes erhalten - Neues wachsen lassen“

 

 

Liebe Leser,

zunächst einen herzlichen Gruß und Dank! Denn die Resonanz und die Unterstützung im Rahmen des Dornstetter Beiträgs im vergangenen Jahr haben uns sehr beeindruckt. So gingen im Jahr 2016 über 12.000 € Spenden für die kirchlichen Gebäude, die Reinigung der Orgel, die Anschaffung eines Klaviers für den Fruchtkasten, die neue Küche im Fruchtkasten und für die allgemeine Gemeindearbeit ein. Wir danken allen, die diese Projekte unterstützt haben!

Das Ergebnis ermutigt uns, Sie auch dieses Jahr wieder um einen Beitrag zu bitten.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Ihre Dornstetter Kirchengemeinde direkt und helfen mit, dass wir auch weiterhin eine vielfältige und attraktive Gemeindearbeit für die Menschen in unserer Stadt anbieten können. Denn während über die Kirchensteuer Personalkosten und allgemeine Kosten gedeckt werden, müssen viele Projekte aus eigenen Mitteln finanziert werden.

Wir stellen Ihnen im Folgenden vier Projekte vor, für die wir Sie ganz konkret um Ihre Hilfe bitten. Jeder Euro, den Sie uns spenden, kommt ohne Abzug diesen Projekten zugute. Wählen Sie aus, welches Projekt Sie fördern wollen und tragen Sie die Nummer auf dem Überweisungsträger ein.

Wenn Sie auch für kleinere Spenden eine Bescheinigung wünschen, vermerken Sie dies bitte ausdrücklich auf Ihrem Überweisungsträger. Für Spenden bis 200 Euro wird der Bankbeleg vom Finanzamt als Spendenquittung anerkannt.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns beistehen und bitten Sie herzlich um Ihre Unterstützung. So setzen Sie ein Zeichen der Verbundenheit mit Ihrer Kirchengemeinde. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich doch bitte an.

 

Projekt 1

Allgemeine Gemeindearbeit

Wir hoffen auf 3.000 €.

Unsere Gemeinde ist eine lebendige und vielseitige Gemeinschaft. Viele unserer Aktivitäten sind nach außen hin gut sichtbar, andere bleiben eher im Hintergrund, brauchen aber ebenfalls finanzielle Mittel. Hier stellen wir Ihnen einige dieser Bereiche vor:

·     Fortbildungskurse für ehrenamtlich Mitarbeitende
·     Die Arbeit des Gemeindedienstes mit Geburtstagsbesuchen
·     Soziale Arbeit (Asylsuchende, Nichtsesshafte, Notlagen in der Gemeinde…)
·     Technische Geräte wie Kopierer und Laptops, die gewartet oder ersetzt werden müssen

Es wäre schön, wenn Sie uns hier unterstützen würden.

 

Projekt 2

Instandhaltung unserer kirchlichen Gebäude

Wir hoffen auf 3.000 €.

Unsere Kirchengemeinde ist mit Gebäuden und Räumen hier in Dornstetten gut ausgestattet. Dazu gehören die Martinskirche, das Pfarrhaus, der Fruchtkasten, das Brenzhaus und der Kindergarten in der Goethestraße. Wenn man bedenkt, wie viele Menschen diese Gebäude regelmäßig nutzen und sich darin wohlfühlen, so kann ihr Wert für unsere Gemeinde nicht hoch genug geschätzt werden. Aber wir müssen die Gebäude ständig instand halten und es fallen auch Reparaturen oder Renovierungsarbeiten an.

Der Kindergarten Goethestraße zum Beispiel benötigt demnächst eine neue Heizung. Ein Teil der Kosten entfällt auf die Kirchengemeinde. Im Pfarrhaus wurden vor dem Einzug von Pfarrer Stahl zahlreiche Reparaturen und Renovierungen notwendig die zu einem Teil auch von der Kirchengemeinde finanziert werden müssen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns hier mit einem Beitrag unterstützen könnten.

 

Projekt 3

Kirchenmusik

Wir hoffen auf 3.000 €.

Viele Gottesdienstbesucher und Touristen freuen sich über den schönen Klang unserer Orgel. Der Termin für die Orgelreinigung rückt näher – in etwa 3 Jahren ist es soweit. Wir rechnen mit Kosten von etwa 20.000 Euro. Schon in letzten Jahr haben wir hier um einen Beitrag gebeten, da wir eine Rücklage bilden müssen.
Wir wissen diese Anliegen bei Ihnen in guten Händen. Vielen Dank!

 

Projekt 4

Jugendarbeit

Wir hoffen auf 3.000 €.

Jungsein heißt: Nie fertig sein, immer wieder lernen, versuchen, umstoßen, irrelaufen und dennoch wieder die Tür zur eigenen Stube finden. (Hans Christoph Kaergel)

Unsere Jugendlichen auf diesem Weg zu begleiten, ist uns ein Herzensanliegen. Damit wir sie in ihrer Unterschiedlichkeit erreichen, hat unsere Jugendarbeit viele Gesichter. Sie wird von VCP und CVJM, im Konfirmandenunterricht und in der Teeniekirche von vielen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern getragen. Die Kirchengemeinde trägt diese Arbeit auch finanziell mit. Sie stellt einen jährlichen Beitrag für die Arbeit der einzelnen Gruppen zur Verfügung, unterstützt bei größeren Anschaffungen, trägt Kosten von Mitarbeiterschulungen oder gibt Zuschüsse dazu. Wir tragen die gerade stattfindende Jugendveranstaltung „Jesushouse“ mit. Unsere vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter werden auch von Hauptamtlichen unterstützt. Im Bereich der Jugendarbeit haben wir seit vielen Jahren einen Jugendreferenten angestellt.

Zur Unterstützung unserer Jugendarbeit in all den verschiedenen Ausprägungen und Aufgabenfeldern erbitten wir dieses Jahr Ihre Unterstützung im Rahmen vom Kirchenbeitrag.


Kontoverbindung:

Volksbank Dornstetten
IBAN DE97 6426 2408 0063 0890 09
BIC GENODES1VDS