Wort für die Woche

Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12, 35

Unsere Gottesdienste und Veranstaltungen während der Woche vom 21.11.-03.12.



Dienstag, 21.11.
09.00 Uhr Krabbelgruppe „Knallfrösche“, Clubraum
Ansprechpartnerin: Susanne Günther, 07443-9299647

Mittwoch, 22.11., Buß- und Bettag
09.30 Uhr Krabbelgruppe „Kullerkekse“, Clubraum
Ansprechpartnerin: Katharina Burkhardt, 07443-2879914
19.00 Uhr Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls. Die Konfirmanden nehmen am Abendmahl teil (Pfarrer Timo Stahl, Gemeindediakonin Katharina Boehnke).
Predigttext: Matthäus 12, 33-37
Musik: Musikteam
Opfer: Kinder-, Jugend- und Konfirmandenarbeit

Donnerstag, 23.11.
09.15 Uhr Krabbelgruppe "Krabbelkäfer", Clubraum
Ansprechpartnerin: Nathalie Hamann Tel 07443/282645
09.30 Uhr Krabbelgruppe „Wichtelgruppe“, Fruchtkasten
Ansprechpartnerin: Daniela Steinhilber, Tel. 07443-9643344
19.00 Uhr Männervesper (Rolf Höhn), Gasthaus Engel
20.00 Uhr Chor der Martinskirche, Fruchtkasten
20.00 Uhr Gebetskreis der Apis, Friedhofweg 6

Freitag, 24.11.
17.30 Uhr Vorbereitungsteam Kinder- und Teeniekirche
18.00 Uhr Bezirkssynode, Ringhof Freudenstadt
20.00 Uhr Posaunenchor, Fruchtkasten

Samstag, 25.11.
09.30 Uhr Seminartag „Flüchtlinge, Islam und wir – wie passt das zusammen?“, Fruchtkasten
10.00 Uhr Probe Krippenspiel: Sterndeuter aus dem Morgenland, Fruchtkasten
10.30 Uhr Probe Krippenspiel: Hirten, Fruchtkasten

Sonntag, 26.11. - Ewigkeitssonntag
10.00 Uhr Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag (Pfarrer Timo Stahl). Wir gedenken in diesem
Gottesdienst der im vergangenen Kirchenjahr Verstorbenen.
Predigttext: Lukas 12, 42-48
Musik: Instrumentalkreis
Opfer: Instandhaltung kirchlicher Gebäude
10.00 Uhr Kinderkirche, Fruchtkasten
10.00 Uhr Teenie-Kirche, Brenzhaus
19.00 Uhr Gemeinschaftsstunde der Apis, Fruchtkasten

Montag, 27.11.
17.00 Uhr Vorbereitungstreffen Gottesdienst im Palmenhof, Fruchtkasten
18.00 Uhr Vorbereitungstreffen Ökumenischer Arbeitskreis, Fruchtkasten

Dienstag, 28.11.
09.00 Uhr Krabbelgruppe „Knallfrösche“, Clubraum
Ansprechpartnerin: Susanne Günther, 07443-9299647
19.00 Uhr Treffpunkt Frauen - Basteln für die Kindernothilfe, Fruchtkasten

Mittwoch, 29.11.
09.30 Uhr Krabbelgruppe „Kullerkekse“, Clubraum
Ansprechpartnerin: Katharina Burkhardt, 07443-2879914
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Lerngang Friedhof (Treffpunkt: Friedhofskapelle)

Donnerstag, 30.11.
09.15 Uhr Krabbelgruppe "Krabbelkäfer", Clubraum
Ansprechpartnerin: Nathalie Hamann Tel 07443/282645
09.30 Uhr Krabbelgruppe „Wichtelgruppe“, Fruchtkasten
Ansprechpartnerin: Daniela Steinhilber, Tel. 07443-9643344
14.30 Uhr Frauenkreis „Begegnung am Nachmittag“, Fruchtkasten
19.45 Uhr Stadtgebet, Clubraum
20.00 Uhr Chor der Martinskirche, Fruchtkasten
20.00 Uhr Gebetskreis der Apis, Friedhofweg 6

Freitag, 01.12.

11.00 Uhr Einweihung des Erweiterungsbaus der Grundschule, Stadthalle
15.30 Uhr Gottesdienst im Pflegeheim Palmenhof (kath. Team)
17.30 Uhr Vorbereitungsteam Kinder- und Teeniekirche, Historisches Zimmer
20.00 Uhr Posaunenchor, Kirche

Samstag, 02.12.
10.00 Uhr Advents- und Weihnachtsbasar der Kindernothilfe, Fruchtkasten – Ende: 14.00 Uhr
10.00 Uhr Probe Krippenspiel: alle Spieler, Martinskirche
15.00 Uhr Samstagstreff für alle Dornstetter Bürger/innen mit Kaffee und Kuchen, Katholisches Gemeindehaus

Sonntag, 03.12. - 1. Advent
10.00 Uhr Festgottesdienst mit Taufe von Lia Pfau, Luise Rinkowski und Linus Steinhart (Pfarrer Timo Stahl). Im Rahmen des Gottesdienstes wird die Aktion „Lebendiger Adventskalender“ eröffnet und die Laterne auf den Weg geschickt.
Predigttext: Offenbarung 5, 1-5 (6-14)
Musik: Martinslerchen
Opfer: Gustav-Adolf-Werk
10.00 Uhr Kinderkirche, Fruchtkasten
10.00 Uhr Teenie-Kirche, Brenzhaus
17.00 Uhr Adventskonzert des Christophorus-Kinderchors Altensteig, Martinskirche
19.00 Uhr Gemeinschaftsstunde der Apis, Fruchtkasten

Besonderes

Gottesdienst am Buß- und Bettag
Der Buß- und Bettag ist längst kein Feiertag mehr. Dennoch begehen wir als Gemeinde diesen Tag. Es tut gut, in der Mitte der Woche den Alltag zu unterbrechen, das eigene Leben zu bedenken, zur Stille zu kommen, auf Gottes Wort zu hören und sich beim Abendmahl stärken zu lassen.
Wir laden die ganze Gemeinde zum Gottesdienst am kommenden Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in die Martinskirche ein. Der Gottesdienst steht unter dem Thema: „Das Gewicht der Worte“. Die Konfirmanden werden den Abendgottesdienst mit einem kurzen szenischen Spiel bereichern.

Pfarrbüro geschlossen
Das Pfarrbüro ist am Donnerstag, 23. November, nicht besetzt.


Männervesper im Gasthaus Engel
Das ökumenische Vorbereitungsteam lädt am Donnerstag, 23. November, um 19 Uhr ins Gasthaus Engel zum Dornstetter Männervesper ein.
Zu Gast ist Rolf Höhn aus Alpirsbach mit einem Vortrag und Film zum Thema: „Nach überstandener Krankheit auf dem Jakobsweg – Sportliche Leistung oder Weg der Dankbarkeit?“
Der Eintritt ist frei.

Mitarbeiter für Asylarbeit gesucht
Wie Sie wissen, ist das Thema „Flüchtlinge“ eine riesige Herausforderung an unsere Gesellschaft und nicht zuletzt an uns Christen! Wir brauchen hier vor Ort dringend mehr Leute, die sich um einen Einzelnen oder auch um eine Familie kümmern, denn sonst schaffen wir das auf die Dauer nicht! Bitte melden Sie sich bei Hermann Friedrich, Tel. 7668.

Tagesseminar "Flüchtlinge, Islam und wir - wie passt das zusammen?"
Referenten: Marie-Luise und Dr. Reinhold Strähler
sind Mitarbeiter der EMO (Evangeliumsgemeinschaft Mittlerer Osten).
In ihrer Arbeit in Jordanien, Sudan und Kenia haben sie viele Menschen aus anderen Kulturen kennen- und lieben gelernt.
Sie sind in Wiesbaden in der Arbeit mit Flüchtlingen und internationalen Gemeinden engagiert und leiten die Arbeit des Teams Deutschland der EMO.
Kosten: 18 €, Ehepaare 30 € (inkl. Getränke und Mittagessen)
Anmeldung bis 18. November bei: Ilka Mutz, Tel. 07443/7219 oder Email: i-mutz@gmx.de

Ewigkeitssonntag
Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, dem Ewigkeits- oder Totensonntag, wird in unserer Kirche traditionell der Verstorbenen und ihrer Angehörigen gedacht. Es wird uns Mut gemacht, im Glauben an die Auferstehung Jesu die leidvolle Erfahrung des Abschiednehmens von lieben Angehörigen zu bewältigen.
Die Angehörigen der Verstorbenen seit dem letzten Ewigkeitssonntag werden mit einem Brief besonders eingeladen und ermutigt, den Gottesdienst zu besuchen. Vielleicht kann sich an den Gottesdienst sogar ein Besuch am Grab anschließen. Im Gottesdienst werden die Namen der Verstorbenen vorgelesen und es wird eine kleine Kerze für jeden angezündet. Die Kerze ist ein Zeichen für das Leben aus dem Licht Gottes. Diese Kerze kann dann auch beim Friedhofsgang am Grab der Angehörigen abgestellt werden.

Frauenkreis „Begegnung am Nachmittag“
Der Frauenkreis „Begegnung am Nachmittag“ lädt am Donnerstag, 30. November, um 14.30 Uhr Frauen aller Konfessionen in den Fruchtkasten ein. Beate Straub erläutert das Leben und Wirken des Dr. Samuel Hahnemann.
Dr. Samuel Hahnemann (1755 – 1843) gilt als Begründer, Entwickler und Verfechter der modernen Homöopathie. Durch sein Wirken schaffte er es, die Homöopathie in den Rang einer sicheren Wissenschaft zu erheben.
Bei Kaffee, Kuchen und guten Gesprächen möchten wir einen schönen Nachmittag miteinander erleben.
Kontakt: Beate Stahl, Tel. 6796, Gisela Maile, Tel. 170087.


Advents- und Weihnachtsbasar
Am Samstag, 2. Dezember, lädt das Team der Kindernothilfe zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde und dem CVJM von 10 Uhr bis 14 Uhr zum Advents- und Weihnachtsbasar in den Fruchtkasten ein. Zum Verkauf angeboten werden Adventsgestecke, leere und geschmückte Adventskränze, Türkränze, Weihnachtsartikel, Geschenke für Weihnachten sowie handgestrickte Socken für Kinder und Erwachsene. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Durch Ihren Einkauf unterstützen Sie die Kindernothilfe, die evangelische Kirchengemeinde und die Jugendarbeit des CVJM.

Ein Licht zieht durch Dornstetten
Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr der Lebendige Adventskalender statt. Eine Laterne wird in diesem Jahr am 1. Advent auf die Reise geschickt. Am Heiligen Abend wird die Laterne dann beim Familiengottesdienst mit Krippenspiel ihr Ziel erreichen. Dazwischen leuchtet die Laterne fast jeden Abend für eine halbe Stunde um 18:00 Uhr an einem Privathaus oder bei einer Institution. Die Gastgeber geben dort einen Impuls für die Advents- und Weihnachtszeit. Sie dürfen sich an Liedern, Gedichten, Geschichten und Gebäck erfreuen. Wir bitten Sie, eine Henkeltasse für den Punsch mitzubringen.
Im Gottesdienst am 1. Advent wird der Lebendige Adventskalender eröffnet.

Adventskonzert des Christophorus-Kinderchors Altensteig
Der Christophorus-Kinderchor Altensteig lädt zum Adventskonzert am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr in die Martinskirche unter der Leitung von Michael Nonnenmann ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.