Kindernothilfe

Helga und Walter Neub betreuen seit über 30 Jahren das Team der Kindernothilfe

  
Jährlicher Basar der Kindernothilfe mit:
Flohmarkt, Kuchenverkauf, Mittagessen, Tombola


Die Gruppe der Kindernothilfe bietet zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde jedes Jahr einen Flohmarkt und einen Adventsbasar an. Die Besucher erwartet eine reich bestückte Tombola, Mittagessen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen. Traditionell kommen gebrauchte Kinderkleidung und Spielzeug, selbstgestrickte Socken und im Advent ein großes Angebot an Gestecken zum Verkauf.

 

„Alles begann vor vielen Jahren mit einer Tafel Schokolade,“ erzählt Helga Neub schmunzelnd. „Unsere Kinder Christoph und Susanne waren damals neun und zehn Jahre alt. Sie liebten Süßigkeiten über alles. Wir Eltern meinten aber, dass es doch sinnvoller wäre, das Geld für ein hungerndes Kind statt für viele Süßigkeiten auszugeben.“

In diese Diskussion platzte eine Sendung der Kindernothilfe Duisburg (KNH), die Spender und Paten suchte. Helga und Walter Neub sehen heute darin eine Fügung Gottes. Denn bei ihren Kindern löste der Vorschlag, etwas für arme Kinder zu tun, eine unerwartete Begeisterung aus. Mit Feuereifer organisierten sie einen Flohmarkt vor dem Haus mit ihren ausgebrauchten Spielsachen und Kinderkleidung. Mutter und Großmutter lieferten noch Handarbeiten dazu, sowie Kuchen und Kaffee. Am Abend befanden sich 560 DM in der Kasse. Mit diesem Geld finanzierten Helga und Walter Neub und ihre Kinder die erste Patenschaft für ein Mädchen in Haiti.

 

Inzwischen ist die Mitarbeitergruppe um Familie Neub auf etwa vierzig ehrenamtliche Helfer angewachsen. Vom Kindergartenkind bis zu Oma und Opa machen alle mit. Für jeden findet sich eine Aufgabe. Mehr als 90.000 Euro hat die Gruppe in den mehr als 30 Jahren ihres Bestehens an die Kindernothilfe überwiesen. 20 Patenkinder und viele Hilfsprojekte hat sie in dieser Zeit finanziell unterstützt. Zur Zeit fließt das Geld gleichzeitig in fünf Patenschaften und ein Hilfsprojekt.

 

Überweisungen für dieses Projekt können Sie jederzeit über die Evangelische Kirchengemeinde tätigen. Bitte den Spendenzweck und Ihre Adresse auf der Überweisung angeben, damit wir den Betrag richtig verbuchen und Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen können.

Unsere Kontoverbindung:

Evangelische Kirchengemeinde Dornstetten
IBAN: DE97 6426 2408 0063 0890 09
BIC: GENODES1VDS

 
Information:

pfarramt.dornstettendontospamme@gowaway.elkw.de

 
Weiterführende Links

Kindernothilfe