Biblisch-therapeutische Seelsorge - Schnupperkurs

Erste Hilfe bei seelischen Problemen

 

Was tun, wenn „die Seele weh tut“? So etwas wie eine „Erste Hilfe“ bei seelischen Störungen gibt es auch ohne langwieriges Studium. Das Kompaktseminar für Biblisch-Therapeutische Seelsorge zeigt praxisnah, wie man sich und andere besser versteht und in einer Krise begleiten kann.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde in Dornstetten veranstaltet am 24. April 2021 von 09:00–13:00 Uhr einen kostenfreien BTS®-Kompakt-Kurs für alle Interessierten, die das Thema Seelsorge näher kennen lernen wollen: Das Schnupperseminar zur Einführung in die Allgemeine Beratung, Psychotherapie und Seelsorge ABPS®.
Sofern es die Kontaktbeschränkungen nicht zulassen, findet der Schnupperkurs digital übers Internet statt!

 

Die APBS® ist eine fundierte Beraterausbildung auf der Basis des biblisch-christlichen Menschenbildes. Gleichzeitig werden wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden aus Psychologie, Psychotherapie und den Erziehungswissenschaften genutzt. Die BTS® versteht sich als Bindeglied zwischen den zahlreichen Therapieschulen, mit einem eigenen integrierten, fachlichen Ansatz.

 

Das halbtägige Schnupperseminar gibt Einblick, was einen in einer ABPS®-Grundausbildung erwartet. Es bietet die spannende Gelegenheit, sich auch einmal mit dem eigenen Persönlichkeitsprofil oder mit der eigenen Selbst- und Fremdwahrnehmung gezielt auseinanderzusetzen, z.B. wie verhalte ich mich? Wie wirke ich auf andere? Welche Reaktionen zeigen die anderen? Das kostenfreie und unverbindliche Schnupperseminar zeigt, wie Seelsorge und Beratung gelingen kann.

 

Kontakt:

Evangelisches Gemeindehaus Fruchtkasten, Zehntgasse 7, 72280 Dornstetten
24. April 2021 von 09:00-13:00 Uhr, Eintritt frei
Anmeldung erbeten an:  benzdontospamme@gowaway.bts-ips.de oder Telef. 07403/913177
Weitere Informationen unter: www.bts-ips.de